Insel Lindau: geführte Kanutour Bodensee

Start und Ziel unserer geführten Kanutour ist das Strandbad Eichwald in Lindau. Wir werden bei gutem Wetter mit herrlichen Ausblicken auf Bäderarchitektur, Natur pur und eine imposante Alpenkette belohnt. Entlang des Ufers machen wir uns dann auf zur Brückenunterführung wo wir auf der Insel an der schönen “Sina-Kinkelin-Park-Anlage” Rast machen. Danach geht es mit der Schlussetappe weiter im Uhrzeigersinn um die Insel, wobei wir den Yacht- sowie den Fährhafen mit seiner berühmten Hafeneinfahrt passieren.

€ 27,90 je Schüler*

4-5 Std
Einkehrmöglichkeit
Parkplatz Strandbad Eichwald

*Betreuer erhalten zwei Freiplätze pro Klasse. Bei Klassen mit weniger als 15 Schülern erhält ein Betreuer einen Freiplatz. Zusätzliche Betreuer werden zum Schülerpreis abgerechnet.
Preisangaben für Klassen mit mindestens 15 Schülern. Klassen mit weniger Schülern leisten eine entsprechende Aufzahlung.

Treffpunkt: Parkplatz Strandbad Eichwald

Route: Rund um die Insel Lindau

Boote: Teamkanadier (7-12 Personen)

Allgemeine Infos:

  • Führung durch ausgebildete Guides der Bundesvereinigung Kanutouristik
  • Bereitstellung von Booten, Paddeln, Schwimmwesten, Gepäcktonnen, ggf. Regenponchos
  • Beginn: 10:00 Uhr
  • Dauer der Tour: 4-5 Stunden(inklusive Mittagspause. Reine Paddelzeit ca 3 Std)
  • Bitte Pausenbrot und eine gefüllte Wasserflasche (mind. 1 Liter) mitbringen.
  • Zahlung: Anzahlung i.H.v. 20% bei Erhalt der Buchungsbestätigung.
    Restzahlung innerhalb einer Woche nach Durchführung der Tour.
  • Schönwettergarantie: Stornierungsmöglichkeit bis 3 Tage vor der Tour, falls Regenwetter vorhergesagt ist. Wir behalten lediglich die Anzahlung.
  • Absagen einzelner Teilnehmer: Bis zu 3 Teilnehmer können nach der Buchung kostenlos storniert werden, wenn die Stornierung spätestens 3 Tage vor der Tour bei uns eingeht und solange die Mindestteilnehmerzahl nicht unterschritten wird.
  • Höhere Gewalt: Kann die Tour aufgrund höherer Gewalt (insbes. Gewitter, Starkregen, Wind über 3 Bft.) nicht durchgeführt werden, braucht die Tour auch nicht bezahlt zu weden. Für unseren bis dahin angefallenen Aufwand behalten wir eine Entschädigung in Höhe der Anzahlung ein.